19. November 2017 |
 
 
 

Urlaub für Körper und Geist mit Yoga-Reisen

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Das aus Indien stammende „Yoga“ ist eine der sechs Schulen der indischen Philosophie.

Frei übersetzt bedeutet Yoga soviel wie Vereinigung oder auch Anspannen. Die körperlichen und geistigen Übungen dienen in Indien vorwiegend zur Meditation, als Weg zur Gotteserkenntnis und zur Erleuchtung.In der westlichen Welt wird Yoga weitgehend auch betrieben um sich körperlich fit zu halten. Die Formen des Yoga reichen von Atemübungen über geistiges Training bis hin zu körperlichen Übungen.

 

Für viele Menschen ist Yoga ein fester Bestandteil des Lebens geworden und es gibt vielerorts Möglichkeiten die Kunst des Yoga zu erlernen. Am Besten lässt sich Yoga in geeigneter Umgebung praktizieren, fernab von den Einflüssen des Alltags und der materiellen Weltanschauung.

Wer sich für Yoga interessiert sollte einen Blick auf die Seite Yogatraumreise.de werfen. Der Blog informiert rund um das Thema Yoga und bietet für Einsteiger sogar einige Yoga-Basics als kostenlosen PDF-Download. Für erfahrene Yoga-Anhänger bietet „Yogatraumreise“ einzigartige Yoga-Reisen nach Andalusien, Kärnten, Goa oder in die Toskana. Die ausgewählten Unterkünfte bieten ein exklusives Yoga-Erlebnis im Einklang mit der Umgebung. In Andalusien können die Übungen z.B in einem lichtdurchfluteten Grottensystem absolviert werden und eine Terasse mit Blick ins Tal lädt zum meditieren ein.

Frei nach dem Motto „ Back to the Roots“ lockt ein Yoga-Urlaub auf der Trauminsel Goa. An den schönsten Stränden der Welt ist ein Yoga-Erlebnis der Extraklasse garantiert. Weiter Yoga-Reisen und Informationen finden Sie auf yogatraumreise.de