21. January 2018 |
 
 
 

Oberdrautal: Almhüttenurlaub für Naturburschen

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Einen Urlaub der anderen Art können Interessierte im österreichischen Oberdrautal verbringen. Anstatt Blackberry, Fernsehen und Internet stehen in der Region Outdoorpark Oberdrautal Holzherd-Kochen oder Holzhacken auf dem Programm.

 

Seit vielen Jahrhunderten bewirtschaften die Bauern der Region die Almen – seit wenigen Jahren stellen sie ihre Almhütten naturverbundenen Menschen auf Zeit zum Wohnen zur Verfügung. Die urigen Almhütten liegen zwischen 1600 und 2100 Metern Seehöhe auf der Sonnenseite der Alpen in der noch fast unerschlossenen Bergregion der Kreuzeckgruppe. Wie das Ferienbüro der Region Oberdrautal berichtet, sind einige der Almen nur zu Fuß erreichbar. Besonders für Urlauber, die Ruhe und Stille erleben möchten, sei der Outdoorpark eine gute Wahl.

Mikrowelle und E-Herd gehören in den Hütten nicht zur Standardausrüstung – urlaubende Stadtmenschen lernen in einem Holzhackkurs und einen Holzherd-Kochlehrgang sich selber zu versorgen. Die Hütten liegen auf der Emberger Alm, Leppner Alm und Hochstadelalm. Sie können ab 40 Euro pro Tag (zwei Personen) und ab 50 Euro pro Tag (vier Personen) gemietet werden.