17. August 2017 |
 
 
 

Schweden: Besucheranzahl steigt

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Im vergangenen Jahr 2008 stiegen bei schwedischen Hotels, Ferienhausanlagen und Jugendherbergen die Anzahl der Übernachtungen um ca. 2,9 Prozent auf mehr als 32,5 Millionen.

 

Dies beweist, dass unter Urlaubern das Produkt Ferienhaus Schweden immer höher im Ansehen steigt und auch in naher Zukunft weiter steigen wird.

 

Dabei wurden die meisten Übernachtungen mit ca. 8,6 Millionen in der schwedischen Hauptstadt Stockholm verzeichnet. Nach Stockholm folgen die Städte Göteborg mit 4,7 Millionen Übernachtungen und Malmö mit 3,16 Millionen Übernachtungen.

 

Besonders die günstigen Übernachtungsmöglichkeiten konnten ihre Auslastung ausbauen, da die schwedischen Jugendherbergen in 2008 einen Zuwachs von 7 Prozent auf ganze 2.898.695 Übernachtungen verzeichneten.

 

Bei Ferienhaussiedlungen beträgt die Gesamtanzahl der Übernachtungen 3.685.025, was ein Steigerung um 6,3 Prozent im Gegensatz zum Jahr 2007 bedeutet. Für die Statistik wurden von Nutek lediglich Anzahl von Übernachtungen und nicht die der Gäste miteinbezogen.