18. November 2017 |
 
 
 

Neues InterCityHotel in Darmstadt

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


In der hessischen Wissenschaftsstadt Darmstadt soll im Frühjahr 2012 ein neues InterCityHotel mit 140 Zimmern, vier Konferenzräumen und einer BistroLounge eröffnen. Das Haus ist nahe dem Hauptbahnhof gelegen und wird der gehobenen Mittelklasse zugeordnet.

 

Mittels zeitgemäßem Komfort will das Haus vor allem „qualitäts- und kostenbewusste Geschäftsreisende und Städtetouristen gleichermaßen ansprechen“, heißt es in der Pressemitteilung. Das InterCityHotel bietet zudem das FreeCityTicket an, mit dem sich die öffentlichen Nahverkehrsmittel kostenlos nutzen lassen. Jedes der Zimmer weist mindestens eine Größe von 20 Quadratmetern auf. Zudem sind die Räume mit individuell regulierbaren Klimaanlagen ausgerüstet. In der BistroLounge können Kaffee und Feierabend-Drinks eingenommen werden, zudem stehen Snacks bereit.

Der Tagungsbereich des Hauses beherbergt vier Konferenzräume, die miteinander kombiniert werden können. Als Bauherr fungiert die Projektgesellschaft der Feuring-Visionary Hotel Development in Mainz, als Betreiber tritt die InterCityHotel GmbH, eine 100-prozentigen Tochterfirma der Steigenberger Hotels AG, in Erscheinung.