25. September 2017 |
 
 
 

Fraunhofer-Institut: Hotel der Zukunft

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Am Fraunhofer-Institut in Duisburg wurde ein Zukunftsexperiment begonnen. Forscher bauten ein Haus, in dem Hotelzimmer eingerichtet wurden, die den Hotelzimmern der Zukunft entsprechen könnten. So gibt es z.B. einen Sensor ,der automatisch das Licht zum Lesen reguliert je nachdem wo sich der Hotelgast befindet. Mit der Lichtanlage können auch verschiedene Stimmungen erzeugt werden, so dass das Licht in verschiedenen Farbtönen von Blau über Rot bis hin zu Grün erstrahlt. Die Form des Hotelzimmern ist hauptsächlich rund, da man versuchte Kanten und Ecken zu vermeiden, da runde Formen das Wohlbefinden steigern. Eine Besonderheit des Hotelzimmers ist das Bett, das mit einer Mechanik eine leichte Pendelbewegung erzeugt, so dass man wie früher als kleines Kind in den Schlaf gewogen wird. In der kommenden Zeit sollen nun mehrere Probe-Gäste in den Hotelzimmern der Zukunft übernachten, wodurch sich die Forscher des Fraunhofer-Institut neue Erkenntnisse erhoffen.