23. April 2017 |
 
 
 

Carlson Rezidor stößt fünf Hotelprojekte in Saudi-Arabien an

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Hamburg. Die Carlson Rezidor Hotel Group nimmt fünf neue Projekte auf der arabischen Halbinsel in Angriff. Damit werde zukünftig die Präsenz in Saudi-Arabien auf 22 Hotels mit knapp 4000 Zimmern erhöht, teilte das Unternehmen mit. Als Kernmarken sollen die Spitzenklassemarke Radisson Blu sowie die Mittelklassemarke Park Inn by Radisson fungieren.



Carlson Rezidor Hotel Group

© Carlson Rezidor Hotel Group

„Saudi Arabien steht im geografischen Hauptfokus“

Zu den Neuzugängen im Portfolio von Carlson Rezidor zählen die Radisson Blu Hotel & Residence, Jeddah Corniche (100 Zimmer und 60 Apartments), das Radisson Blu Red Sea Palace Hotel, Jeddah (261 Zimmer), die Radisson Blu Plaza Residence, Jeddah Salihiyah (120 Apartments), das Park Inn by Radisson Hotel Riyadh Nasiriyah (184 Zimmer) und das Park Inn by Radisson Dammam (90 Zimmer).

„Saudi Arabien steht im geografischen Hauptfokus unserer Gruppe und bietet ein beträchtliches Wachstumspotenzial. Wir sind in diesem wachsenden Markt sehr engagiert und unseren starken Geschäftspartnern verpflichtet, denen wir für ihr Vertrauen in uns danken. Gemeinsam wollen wir die wichtigsten Akteure werden, welche die ehrgeizigen Entwicklungspläne des Königreichs im Reise- und Tourismussektor unterstützen“, sagte Wolfgang M. Neumann, Präsident und CEO von Rezidor.

Die Eröffnung des Radisson Blu Hotel & Residence, Jeddah Corniche, ist für das erste Quartal 2017 veranschlagt. Das Radisson Blu Red Sea Palace Hotel, Jeddah entsteht mittels des Umbaus des Red Sea Palace Hotels bis zum dritten Quartal 2014. Weitere Eckpunkte des Bauplans: Radisson Blu Plaza Residence, Jeddah Salihiyah, erstes Halbjahr 2015, Park Inn by Radisson Hotel Riyadh Nasiriyah bis Ende 2014 und Park Inn by Radisson Hotel Damman, erstes Quartal 2015.

Karte: Die neuen Hotels in Saudi Arabien