20. October 2017 |
 
 
 

ADFC fordert mehr Unterkünfte für Fahrradtouristen

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Hessen beabsichtigt, mehr Übernachtungsmöglichkeiten entlang der Radwege zu schaffen. Innerhalb von zwei Jahren soll die Zahl der Betten von 2500 auf 17500 erhöht werden, so der ADFC im Rahmen des Hessischen Tourismustages in Bad Nauheim.

 

Um vom ADFC als “Bett&Bike”-Betrieb kategorisiert zu werden, muss eine Unterkunft, Pension, Hotel, oder Ferienhaus über sichere Fahrradstellplätze und leihbares Werkzeug verfügen. Außerdem muss es möglich sein, lediglich eine einzige Nacht in der Unterkunft verbringen zu können. Nach Ansicht des ADFC bedürfe vor allem Nordhessen weiterer Anlaufstellen für Fahrradtouristen.