13. December 2017 |
 
 
 

Ab 18 Hotels – Kinder nicht erwünscht!

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Adult Only Hotels – Der neue Trend in der Reisebranche – © Maxim BolotnikovLautes Kindergeschrei am Pool, dröhnend laute Musik der Kinderanimation in den Ohren und umherfliegende Bälle der spielenden Kinder lassen Erholung und Entspannung im Urlaub oft zu wünschen übrig. Das neue Konzept, der Adult Only Hotels, scheint aufzugehen und viele Nachfrager zu finden.

Diese Hotels sind ausschließlich für Besucher des erwachsenen Alters, entweder ab 18 oder manchmal auch erst ab 21 Jahren, buchbar. Auch wenn die Hotels mit einem kinderfreien Urlaub werben, sehen sie sich keines Falls als kinderfeindlich, sondern eher als elternfreundlich an, indem sie Eltern die Chance bieten, von ihren Kleinen abzuschalten.

Perfekte Location für…

…eine Hochzeit

Viele Paare wünschen sich eine Hochzeit nur zu zweit oder mit den engsten Verwandten weit weg von zu Hause und vom Alltag. Eine Insel im Mittelmeer wird dann zur am häufigsten gewählten Hochzeitslocation. Doch wenn man grade im Sommer in der Hochsaison feiern möchte, wird man oft gestört von unromantischem Lärm in Form von Kindergeschrei. Vor allem dann bietet sich die Buchung in einem Adult Only Hotel an, in dem Kinder draußen bleiben müssen. Dann kann man die letzten Vorbereitungen und die romantische Zeremonie in ruhigen Kreisen durchführen und in vollen Zügen genießen.

…die Flitterwochen

Hat man die anstrengende und zeitraubende Planungszeit für die Hochzeit hinter sich und den schönsten Tag im Leben genossen, will man nicht wieder sofort in den Arbeitsalltag zurück geholt werden. Da bieten sich die Flitterwochen am Meer, vor allem in kinderfreien Hotels, an. Weit weg von Lärm und Trubel kann man Erholung und Romantik in Zweisamkeit, genießen.

…Extremsportler

Einige Hotelketten haben sich auf die Animation im Extremsportbereich spezialisiert. Da die Ausführung dieser Sportarten für Minderjährige nicht ausführbar ist oder gar gesetzlich untersagt ist, sind auch diese Hotels unter dem Konzept der sogenannten Adult Only Hotels gefasst. So kann das Hotel den Schwerpunkt klar auf die Sportanimation für Erwachsene legen und es muss keine zeitaufwendige Planung und Umsetzung für eventuelle Kindertagesräume oder Animation stattfinden. So können allerlei Extremsportarten, wie Fallschirmspringen, Hochseilakte, Extremklettern oder -wandern, Bungee-Jumping, Surfen oder Tauchen mit dem entsprechendem Fachpersonal durchgeführt werden.

…nicht jugendfreien Urlaub

Nicht nur aus Gründen der Entspannung und Erholung sind Adult Only Hotels auf der Überholspur, sondern auch, weil die Hotels unter Mottos stehen, die nicht jugendfrei sind. Von FKK-Hotels bis hin zu einem Swinger-Club unter Palmen sind auch den sexuellen Lüsten keine Grenzen gesetzt, bis auf, dass der Nachwuchs zu Hause bleiben muss.