16. August 2017 |
 
 
 

Weihnachtsmärkte im Raum Teutoburger Wald

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Ein außergewöhnliches Vorweihnachtserlebnis bietet das Besucherbergwerk Kleinenbremen bei Minden, in dem am 19. und 20. Dezember 2009 von jeweils 10.00 bis 19.00 Uhr der „Erste Unter-Tage Weihnachtsmarkt“ in Deutschland stattfinden wird.

Die Grubenräume tief im Berg geben dem Markt mit seinen Ständen für Kunsthandwerk, Glühwein und gebrannte Mandeln eine einmalige Atmosphäre. Einer der Höhepunkte dieses Weihnachtsmarktes wird die Präsentation einer Laser-Musik-Show in den Grubenräumen des Bergwerkes sein. Die Lasershow wird ganztägig an beiden Markttagen präsentiert.

Ein urtypisch westfälischer Weihnachtsmarkt findet vom 23. November bis 22. Dezember 2009 auf dem historischen Marktplatz in Rheda-Wiedenbrück statt. Die restaurierten Fachwerkhäuser rahmen die Holzbuden, ein nostalgisches Karussell, eine historische Orgel sowie die große, mehrstöckige Weihnachtspyramide ein und sorgen zudem für eine stimmungsvolle Kulisse.