24. November 2017 |
 
 
 

UNESCO-Welterbetag

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Am Sonntag den 7. Juni wird in vielen Städten Deutschlands zum fünften Mal der UNESCO-Welterbetag gefeiert.

Im Zuge dessen werden in 33 deutschen Welterbestätten verschiedene Aktionen und Events veranstaltet. Diese umfassen z.B. kostenlose Stadtführungen in Stralsund und Wismar, ein Programm mit Kunst, Theater und Ratespielen für Kinder in Bamberg und kostenlose Führungen durch die historische römische Badewelt Triers.

 

 

Zudem gibt es auch noch rund um den Aachener Dom ein Straßenfest. Ein Fest steht jedoch im Mittelpunkt des UNESCO-Welterbetags. Hierbei handelt es sich um die Hauptveranstaltung in der Welterbestätte Kloster Maulbronn in Baden-Württemberg. Hier werden unter anderem Handwerker Einblicke geben, wie das Kloster mit Restaurierungsarbeiten für die Nachwelt erhalten wird.

 

Daneben zeigen Experten auf Spaziergängen durch die 860 Jahre alte Anlage die besondere Architektur der Welterbestätte un der europäische Dachverband der Klosterweingüter lädt zur Verkostung von Weinen.