11. December 2017 |
 
 
 

Herford: Kunstausstellung im Mittelpunkt der Öffentlichkeit

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


In dem MARTa Museum in Herford wird am 19. April 2008 die bedeutende Kunstausstellung “Ad Absurdum“ eröffnet. Hierbei handelt es sich um eine Ausstellung über abstrakte Kunst mit vielen Werken von sehr berühmten und bedeutenden Künstlern. Hierzu zählen z.B. Pablo Picasso oder Joseph Beuys, die für ihre Zeit als prägend gelten. Im Hauptkontext widmet sich die Ausstellung der Kritik am Konsum der modernen Gesellschaft und der Notwendigkeit von Kunst. Bis zum 27. Juli 2008 wird die Ausstellung noch geöffnet sein und unter dem Motto “Energien des Absurden von der klassischen Moderne zur Gegenwart“ viele Kunstinteressierte anlocken.