19. November 2017 |
 
 
 

Dresdner Jazztage

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Ab dem 30. Oktober wird der Jazz in Dresden Einzug erhalten. Dann beginnen nämlich die Jazztage Dresden 2009.

 

 

Im Rahmen des Events werden bis zum 15. November 2009 ca. 230 Musiker und 100 Chorsänger aus über 20 Ländern erwartet, die an 27 exklusiven Orten hochkarätige Jazzmusik präsentieren werden. Eines der Highlights wird die „ Funk & Soul Night“ am 31. Oktober auf dem Gelände des Flughafen Dresden International sein.

 

Dort werden unter anderem Solokünstler und Gruppen wie Dorretta Carter, Dictionary of Funk und Freddy Strong ihre Hits zum Besten geben. Daneben locken viele andere Einzelevents, die mit Größen aus der Jazzmusik locken. Insgesamt werden es 44 Konzerte und 6 Artist Sessions sein, die im Rahmen der Jazztage veranstaltet werden.

 

Zum Finale werden die Organisatoren und Gastgeber der Jazztage, die zweifachen Echo Klassik-Gewinner Klazz Brothers, ein Abschlusskonzert am 15. November im Schauspielhaus geben.