21. October 2017 |
 
 
 

100 Jahre Miguel Hernández

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Einer der Hauptvertreter der spanischen Literatur feiert in diesem Jahr sein 100. Jubiläum. Hierbei geht es um den berühmten spanischen Dichter und Schriftsteller Miguel Hernández,

der schon 1942 an einer Tuberkulose Erkrankung verstarb.

 

Er war Miglied der berühmten spanischen Gruppierung Generación del 27, die die werke des Lyriker und Dramatiker Luis de Góngora bewunderten und als Vorbild nahmen.

 

Als einziger Schriftsteller der Gruppierung Generación del 27 stammte Miguel Hernández nicht aus einer wohlhabenden Familie, wodruch er sich aber selbst nicht gehindert fühlte zu einem der bedeutendsten spanischen Autoren aller Zeiten zu werden.

 

Zu Ehren seines 200. Geburtstags organisieren die Städte Orihuela und Elche diverse Event in der ganzen Region Alicantes. Unter anderem werden so Kultur-Events, Veranstaltungen, Konzerte und diverse Vorträge Einblicke in das ereignisreiche Leben von Miguel Hernández zeigen.

 

Miguel Hernández wurde am 30. Oktober 1910 geboren und verstarb am 28. März 1942.