25. September 2017 |
 
 
 

Trendreiseziel Izmir – die orientalische Hafenmetropole

5 von 5 Sternen
(1 Bewertungen)

Experten sind sich sicher: Die Türkei wird in diesem Sommer eines der wichtigsten Lastminute-Reiseziele. Der Grund: Die Touristen aus Russland, die sonst in Scharen in die Türkei kommen, werden aufgrund des Rubelkurses dieses Jahr wohl zum großen Teil wegbleiben. Wer bereits seinen Urlaub in die Türkei plant, sollte ein Urlaubsziel in Betracht ziehen, das vielen noch unbekannt ist: Die Hafenstadt Izmir mit dem nahegelegenen antiken Ort Ephesos.



Die anatolische Metropole bietet, wie es sich für eine Hafenstadt gehört, viel Weltoffenheit und Lebensqualität – in dieser Hinsicht ähnelt Izmir sicherlich Istanbul, dem weitaus bekannteren Touristen-Anziehungspunkt der Türkei. In Izmir beeindruckt vor allem die vier Kilometer lange Uferpromenade, wo man das Gefühl hat, der Orient und Kalifornien treffen auf magische Weise aufeinander. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten des Ortes zählt die Agora, der historische Marktplatz – bei den zahlreichen Relikten aus römischer Zeit, die sich hier finden, wird einem klar, wie lang die Geschichte der stolzen Stadt Izmir zurückreicht.

Apropos Geschichte: Unweit von Izmir befindet sich eine der wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten Ägyptens: Die antike Weltstadt Ephesos, eine der bedeutendsten Städte des Altertums und damalige Heimat des Tempel von Artemis, eines der Sieben Weltwunder der Antike. Auch wenn die Ruinen und Ausgrabungsstätten von Touristen stark überlaufen sind, sind sie den Besuch allemal Wert – so viele kulturell bedeutsame Denkmäler der Geschichte finden sich selten an einem Ort. Und Ephesos ist noch nicht einmal vollständig erschlossen: Experten gehen davon aus, dass die antike Metropole noch viele Geheimnisse hält und hier noch in hundert Jahren spannende Ausgrabungen gemacht werden können.

Falls Sie nun auf den Geschmack von antiken Sehenswürdigkeiten und orientalischem Flair gekommen sind: Für einen Urlaub in Izmir finden Sie hier Angebote bei byebye.de.