16. August 2017 |
 
 
 

Rom: Vergnügungspark geplant

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Der stellvertretende Bürgermeister der Hauptstadt Italiens gab bekannt, dass ein Vergnügungspark im Stil von Disneyland geplant sei. Dadurch soll der schwächelnde Tourismus angekurbelt werden und eine ganz neue Art von Vergnügungspark entstehen. In dem Park soll es Achterbahnfahrten in einem Kolosseum-Nachbau, eine Gladiatorenshows als Familienunterhaltung und noch viele andere Attraktionen geben. Das Projekt wird um die 400 bis 500 Hektar groß werden und rund 700 bis 800 Millionen Euro kosten. Die Bauzeit wird voraussichtlich vier Jahre betragen.