18. November 2017 |
 
 
 

Menorcas historischer Rundweg

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Auf 179 Kilometern erstreckt sich der „Camí de Cavalls“, auf deutsch Pferdeweg, über Menorca.

 

 

Der historische Rundweg diente ehemals zur Verteidigung der Insel als Verbindungsweg zwischen verschiedenen Wachposten, wurde dann aber stillgelegt.

 

Seit letztem Jahr ist er wieder begehbar und wurde seitdem an manchen Teilabschnitten erneuert. Somit kann er jetzt zu Fuß, zu Pferd oder mit dem Fahrrad erkundet werden.

 

Der Ursprung des „Camí de Cavalls“ ist unbekannt, jedoch wird sein Alter auf eine Zeit nach 1682 geschätzt, da es ein Dokument aus dem Jahre 1682 gibt das ihn erwähnt.