17. August 2017 |
 
 
 

Lehrer und Schüler Aufstand an Bord

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Vor kurzem erreignete sich ein etwas ungewöhnliches Ereignis an Bord eines Flugzeuges der Fluggesellschaft Cyprus Airways. Im Zuge einer Klassenfahrt wollte eine Schulklasse und ihr Lehrer von Nikosia nach Athen fliegen. Als sich die Klasse samt ihrem Lehrer an Bord des Flugzeuges befand, merkten diese, dass ein Schüler fehlte. Als die Klasse und ihr Lehrer daraufhin wollten, dass der Flieger auf den den verspäteten Schüler warten soll, entstand ein Streigespräch mit dem Flugpersonal, das so sich von den laut schreienden Schülern so eingeschüchtert fühlte, dass sie die Polizei rief. Diese machte den Schülern und ihrem Lehrer dann klar, dass alle ins Gefägnis müssten wenn sie sich nicht beruhigen und ihren Flug ohne den verspätetenden Schüler wahrnehmen. Daraufhin startete das Flugzeug ohne Verspätung und der vermisste Schülerkam mit dem nächsten Flugzeug nach.