12. December 2017 |
 
 
 

Las Palmas: Zukunftsvisionen eines Bürgermeisters

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Las Palmas de Gran Canaria soll sich in Zukunft in vielerlei Hinsicht verändern. Dies bekundete Jeronimo Saavedra, der Bürgermeister von Las Palmas de Gran Canaria.

 

Dafür plant er Investitionen  von rund 80 Millionen Euro, die verschiedenen Bereichen der Stadt zugute kommen sollen. So soll unter anderem eine Verbesserung der Verkehrssicherheit erzielt und auch in die Modernisierung der Kommunalverwaltung investiert werden.

 

Daneben sollen auch Bereiche wie Recycling und Umweltschutz nicht zu kurz kommen und einer umfassenden Modernisierung unterzogen werden. Die Position der Stadt soll durch die Investitionen zudem auch für die Kandidatur für die Basketball-Weltmeisterschaft im Jahr 2014 und der Wahl zur Kulturhauptstadt Europas im Jahr 2016 gestärkt werden.