21. October 2017 |
 
 
 

Ferien an der Côte d’Azur

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


 

Cannes, Nizza und die Côte d’Azur sind Top-Reiseziele am Mittelmeer. Die Südküste Frankreichs erfreut sich großer Beliebtheit bei Urlaubern aus Europa und der ganzen Welt.

 

Die Französische Riviera bezeichnet den azurblauen Küstenstreifen zwischen Cassis an der Rhône-Mündung und Menton an der italienischen Grenze. Hier können Touristen angenehmes mediterranes Klima und Wintertemperaturen von bis zu 20 °C genießen. Die Region zählt zudem rund 300 Sonnenstunden pro Jahr. Zu den städtischen Highlights zählen ohne Frage Nizza, Cannes und St. Tropez. Besonders Nizza offeriert seinen Besuchern ein umfangreiches Angebot in Sachen Kultur, Architektur und Lebensqualität. Besonders sehenswert sind das Musée Message Biblique Marc Chagall, das Musée International d’Art Naif Anatole Jakovsky oder das Musée des Beaux Arts mit Bildern von Édouard Manet und Edgar Degas.

Cannes ist als die Stadt des internationalen Jet-Sets bekannt geworden. Die Stadt besticht zum Beispiel durch das Festspielhaus und die weltberühmte Flaniermeile „La Croisette“. Vom Hafen aus führen kleine Gässchen hinauf zum Mont Chevalier, der einen atemberaubenden Blick über die Stadt und das Meer ermöglicht.

Für Touristen und Urlauber, die  auf Ihrer Frankreich-Urlaubsreise an qualitativ hochwertigen Luxusunterkünften interessiert sind, finden sich überdies reichlich Übernachtungsmöglichkeiten, wie z.B. das Villa Belrose Hotel Saint Tropez.