21. August 2017 |
 
 
 

Singapur: ITB Asia eröffnet

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


In Singapur eröffnete zum ersten Mal die Reisemesse ITB Asia. Diese ist ist ein Ableger der ITB in Berlin und wird in einer Kooperation der Singapurer Tourismusbehörde und den Veranstaltern der ITB aus Berlin organisiert. Die Dauer der Singapurer Tourismusbörse beträgt drei Tage, jedoch erhalten nur Fachbesucher Eintritt. Auf der Messe im Singapore International Convention & Exhibition Centre werben 651 Aussteller aus insgesamt 58 Ländern auf einer Ausstellungsfläche von 10.000 Quadratmeter für ihre Zwecke. Der Messe-Berlin-Chef Raimund Hosch beteuerte, dass in unsicheren Zeiten wie jetzt wegen der Finanzkrise eine Messe dieser Art wichtiger denn je sei. Die Messe bietet den Fachbesuchern und Einkäufern nach der Meinung von Raimund Hosch eine geeignete Diskussionsplattform, um auf die Krise mit Lösungsstrategien reagieren zu können. Die Veranstalter rechnen in den drei Tagen der Messe mit rund 5.000 Fachbesuchern aus verschiedenen Bereichen der Tourismusbranche. Bereits im nächsten Jahr soll die Ausstellungsfläche der Messe vergrößert werden, da bereits dieses Jahr mehr Anfragen als Platz bestanden.