16. August 2017 |
 
 
 

Peking: Touristen von Blitz getroffen

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Nahe Peking wurden neun Touristen von einem Blitz getroffen. Dies geschah auf der Chinesischen Mauer, die eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Welt ist. Sie erstreckt sich über unzählige Kilometer und diente den Chinesen früher zur Abwehr von Feinden. Als vor kurzem ein Blitz in ein Signalturm der Mauer einschlug, wurden dabei neun Touristen verletzt und anschließend ins Krankenhaus eingeliefert. Unter den neun Touristen befanden sich drei Touristen aus den USA, zwei aus Hongkong und vier aus China. Nachdem sie ins Krankenhaus eingeliefert worden waren, gab es aber Entwarnung. Keiner der neun Touristen sei bei dem Blitzeinschlag ernsthaft verletzt worden.