23. September 2017 |
 
 
 

Maya Bay: auf den Spuren von The Beach

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Maya Bay: auf den Spuren von The BeachSeit „The Beach“ mit Leonardo Di Caprio im Jahr 2000 in die Kinos kam, ist Maya Bay ein sehr bekannter Ort geworden. Sozusagen für viele ein Muss im Urlaub in Thailand. Die wunderschönen Strände von Maya Bay gehören zu der Inselgruppe von Koh Phi Phi südlich der Stadt Phuket und sind nur mit dem Boot erreichbar.

Maya Bay besteht aus drei samtweichen, weißen Sandstränden, ist gekennzeichnet durch kristallklares Wasser und ist an drei Seiten von 100 Meter hohen Kliffen umgeben. Die kleinen Strände sind oft nur bei Ebbe sichtbar; der Längste von ihnen erstreckt sich über 200 Meter.
Diese Bucht ist ein einziges, riesengroßes Riff. Dort befindet sich eine Vielzahl von exotischen Fischen und es gibt viele farbenfrohe Korallen zu sehen. Tauchgänge oder Schnorcheltrips sind in Maya Bay ein Highlight im Urlaub in Thailand.

Beste Zeit des Reisens:

Um im Urlaub in Thailand dieses einzigartige Ambiente erleben zu können, sollte man dieses Paradies zwischen den Monaten November bis April erforschen. In dieser Zeit ist das Meer ruhig und den Schnorchel- oder Tauchgängen steht nichts im Wege.

Zu Beachten:

Zwischen den Monaten Mai bis Oktober kann das Meer sehr rauh sein und einen Bootstrip nach Maya Bay verhindern. Dies sollte man in seinem Urlaub in Thailand beachten. Durch den Bekanntheitsgrad dieses wunderschönen Fleckchens durch den Film „The Beach“, pilgern tagtäglich hunderte von Touristen dorthin. Um diesen Menschenmassen auszuweichen wird empfohlen, Maya Bay früh morgens oder nach 17.00 Uhr zu besuchen.
Maya Bay liegt in einem Nationalpark und daher werden bei Eintritt in dieses kleine Wunder 200 Baht verlangt. Wenn man wie vieles in seinem Urlaub in Thailand innerhalb einer Tour macht, ist der Eintritt schon inkludiert.

Möglichkeiten auf Maya Bay:

Dieses kleine Riff ist vor allem für Tagesausflüge geeignet. Wer allerdings doch auf dem schönen Strand campieren möchte, muss sich selbst um Verpflegung kümmern und diese mitbringen. Eine kleine Hütte etwas abseits des Strandes verkauft Getränke und kleine Snacks. Ein Feuer zu machen ist nicht erlaubt, dafür gibt es einen allgemein zugänglichen Barbecue- Herd, der von den Touristen im Urlaub in Thailand genutzt werden kann.

Fazit:

Maya Bay ist ein wunderbares Ausflugsziel, das man als „The Beach“- Fan unbedingt in seinem Urlaub in Thailand ansehen sollte.