23. April 2017 |
 
 
 

Wasserspaß in Saskatchewan

5 von 5 Sternen
(1 Bewertungen)


Der Great Blue Heron Provincial Park ist nach dem Kanadareiher benannt.In Saskatchewan, der mittleren Prärieprovinz Kanadas, ist der Great Blue Heron Provincial Park offiziell eröffnet worden. Das neue Areal verspricht eine Menge Wasserspaß. Das berichtet „Tourism Saskatchewan“ in einer Pressemeldung. Die neue Attraktion in Nordamerika ist seit Ende August für Touristen erreichbar.

Great Blue Heron Provincial Park

Nördlich von Prince Albert am südlichen Zipfel des gleichnamigen National Parks liegt der Great Blue Heron Provincial Park mit seinen Seen Anglin Lake und Emma Lake. Nicht ohne Grund nennt man die Gegend „Lakeland“: Wassersport und Entspannung am kühlen Nass werden hier großgeschrieben.

Sonnenbad am Sandstrand, entspannter Angelausflug und gemütliche Kanutour sind ebenso denkbar wie actionreiche Varianten in Form von Tubing oder Wasserskifahren. Die Region dient ebenso als Pforte zu den großen Wäldern im Norden der Provinz Saskatchewan. Dank eines gut ausgebauten Wegenetzes kann man sich zu Fuß fortbewegen oder auf das Mountainbike schwingen.

Elche und Karibus

Die Wälder und Prärien beherbergen einheimische Tiere wie Elche, Wapitihirsche oder Karibus sowie zahlreiche Vogelarten. Damit steht auch erfolgreichem Wildlife Viewing nichts im Wege. Auch an Anbietern von Freizeit- und Urlaubsprogrammen sowie Unterkünften mangele es nicht, heißt es weiter. Der Great Blue Heron Provincial Park ist Saskatchewans 35. Provincial Park und der erste neue Park seit fast 20 Jahren.