21. January 2018 |
 
 
 

USA: Lichtfestival

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


In Virginia, einem US-Bundesstaat, beginnt am 26. November das Lichtfestival „100 Miles of Lights“, an dem sich mehrere Städte beteiligen. Im Rahmen des Festivals werden in verschiedenen Städten Virginias Lichtinstallationen aufgebaut, die Gebäude und Botanische Gärten stilvoll in Szene setzen.

 

Unter anderem werden so zahlreiche Schauplätze in Williamsburg, Richmond, Hampton, Newport News, Virginia Beach, Norfolk und Portsmouth und illuminiert. Im Mittelpunkt steht hierbei die Vorweihnachtszeit und die Zeit um Weihnachten, weswegen z.B. im Lewis Ginter Botanical Garden in Richmond mit ca. einer halben Million Glühlämpchen 100 überdimensionale Rentiere aufgebaut werden.

 

Daneben wird es auch eine beleuchtete Bootsparade auf dem James River geben. Im Zeitraum des Lichtfestival finden zudem noch andere Licht-Events statt, die unter der Schirmherrschaft der gesamten Aktion organisiert werden.