25. September 2017 |
 
 
 

USA: Beginn der Weihnachtszeit

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Wie jedes Jahr wieder wurde am vergangenen Mittwoch der Beginn der Weihnachtszeit in New York mit einer spektakulären Eröffnungsfeier gebührend gefeiert. Seit 75 Jahren zieht das Ritual des erstmaligen Beleuchtens des Rockefeller Weihnachtsbaum am gleichnamigen Rockefeller Center Tausende Begeisterte an. In diesem Jahr wurde der 22 Meter hohe Weihnachtsbaum mit ganzen 30.000 Leuchtdioden und einem 250 Kilogramm schwerer Swarovski-Kristallstern, der sich auf der Spitze des Baums befindet, geschmückt. Zahlreiche Stars wie Tony Bennett, Jamie Foxx und Sängerin Beyoncé sorgten für ein regelrechtes Medienspektakel, das landesweit vom amerikanischen Fernsehen übertragen wurde. Für die ausreichende Stromversorgung des leuchtenden Baums wurden rund acht Kilometer Kabel verlegt, was in Anbetracht des Aufwands jedes Jahr erneut unheimlich viel Arbeit bedeutet. Der Baum kann vergangenen Mittwoch bis zwei Wochen nach Weihnachten besichtigt werden, da er dann schon wieder mit Hilfe eines Krans beseitigt wird.