21. August 2017 |
 
 
 

US-Sicherheitskontrollen erheblich verbessert

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Schon seit längerem beschwerten sich zahlreiche Fluggäste wegen der menschenverachtenden und stressigen Sicherheitskontrollen an den US-Flughäfen. Dabei geriet vor allem die Flugsicherheitsbehörde TSA unter starke Kritik, da deren Mitarbeiter ihre Kontrollen auf eine teils menschenunwürdige Weise ausübten. Nun soll damit endgültig Schluss gemacht werden. Um die lästigen Sicherheitskontrollen effektiver zu gestalten wird vorerst an einigen Flughäfen und bald an allen Flughäfen der USA ein Ganzkörper-Scanner eingesetzt, durch den Leibesvisitationen überflüssig werden. Dieser ist nämlich in der Lage den ganzen Körper zu durchsuchen ohne dass davon Kenntnis genommen wird. Außerdem wird bei den Sicherheitskontrollen beruhigende Musik gespielt um Stress bei den Kontrollen vorzubeugen.