24. November 2017 |
 
 
 

Umbau: Charlotte Stadzentrum

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Das Stadtzentrum von Charlotte, der größten Metropole North Carolinas, soll in einem Jahr enormen Zuwachs an Ausgehmöglichkeiten erhalten. Diese sollen das Stadtzentrum noch attraktiver machen und das Image von Charlotte als Vergnügungs- und Ausgehstadt weiter festigen. Im Jahr 2010 soll es dann soweit sein. Die Bauarbeiten werden beendet und das Stadtzentrum wird um insgesamt drei Hotels, ein Bowling-Zentrum, eine Nachahmung des New Yorker BlackFinn Restaurants, mehrere Restaurant-Komplexe und zahlreiche Nachtlokale reicher werden. Zudem sollen noch sogenannte EpiCentres entstehen, die Steakhäuser, Irish Pubs, Kinos und italienische Bistros beinhalten, entstehen.