24. June 2017 |
 
 
 

Flitterwochen-Tipps! Damit der erste Ehekrach nicht vorprogrammiert ist

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Tipps für die Flitterwochen von Beziehungsexperten

Tipps für die Flitterwochen von Beziehungsexperten

Die Flitterwochen nach der Hochzeit sollen für alle Paare mit die schönste Zeit des Lebens werden. Das kann auch so kommen, doch es gibt Klippen, die man umschiffen muss, damit der Traumurlaub nicht gleich zum ersten Ehekrach führt. Ein paar Tipps von Beziehungsexperten!

Gute Planung gegen den Stress

Wer entspannt in die Flitterwochen reisen will, sollte die Reise schon im Vorfeld gut planen, um einen unnötigen Last-Minute-Stress zu vermeiden, der zwischen den Frisch Vermählten gleich zu ersten Spannungen führen könnte.
Experten raten deshalb, sich schon Wochen oder Monate vorher an einen Tisch zu setzen und Reisedatum, Reiseziel, Unterkunft und Dauer der Reise zu besprechen und zu einvernehmlichen Lösungen zu kommen. Hier bietet auch das Internet Möglichkeiten zur Recherche und Planung. Denn nichts ist schlimmer als Stress und Chaos zwischen Hochzeit und Flitterwochen.

Entspannung ist wichtiger als Action

Auf Fitness-und Actionurlaub sollte in den Flitterwochen verzichtet werden. Keine ausgiebigen Safaris, Wandertouren, Tauchgänge etc. Denn nach überstandenem Polterabend und Hochzeit sind viele Paare so erschöpft, dass diese Form des Power-Urlaubs noch weiter an den Kräften zehrt und die geplante gute Laune in den Keller drücken könnte.

Stattdessen wird den jungen Eheleuten empfohlen, es sich lieber am Strand, am Pool oder anderweitig gemütlich zu machen, um die Sinne schweifen zu lassen und sich einfach nur zu erholen und zu entspannen. Auch gehobenere Hotels sind laut Beziehungsberatern ratsam, damit eine positive Grundstimmung herrsche.

Freiraum statt Einengung

In den Wochen vor der Hochzeit und den Flitterwochen verbringen die Paare meist sehr viel Zeit miteinander. In den Flitterwochen ist es deshalb ratsam, dass Mann und Frau zumindest 1-2 Stunden pro Tag ihre eigenen Wege gehen, um einfach mal kurz abzuschalten und den Partner fürs Leben ganz kurz zu vergessen.

Romantische Insel oder romantische Stadt

Da der Urlaub nach der Heirat ein Besonderer ist, sollte die Romantik nicht zu kurz kommen. Deshalb sollten die kürzlich Vermählten romantische Orte wählen wie Inseln in der Karibik oder im Indischen Ozean. Es können aber auch Städtereisen nach Venedig oder Paris sein, die „Stadt der Liebe“.