21. October 2017 |
 
 
 

United Airlines: Stellen werden abgebaut

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


United Airlines ist die zweitgrößte Fluggesellschaft Amerikas und mit rund 55.000 Mitarbeitern eine der größten Fluggesellschaften der Welt. Am heutigen Mittwoch wurde in einer Pressemeldung bekannt gegeben, dass die hohen Kerosinpreise die Fluggesellschaft dazu zwingen insgesamt 100 Flugzeuge still zu legen und rund 1.600 Stellen abzubauen. Bei den meisten Flugzeugen, die ausgemustert werden sollen, handelt es sich um Flugzeuge des Typs Boeing 737, die künftig am Boden bleiben werden. Ob die Konjunkturschwäche der amerikanischen Wirtschaft anhalten wird und ob die Kerosinpreise weiter so steigen ist für viele amerikanische Fluggesellschaft ausschlaggebend für die Zukunft und auch weitere Maßnahmen zum Stellenabbau.