24. November 2017 |
 
 
 

Ryan Air: Webseite wird gewartet und aktualisiert

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Weeze. Die Internetpräsenz des Low Cost-Carriers Ryan Air wird am 24. Juni für zehn Stunden gewartet und dementsprechend nicht erreichbar sein.

 

Laut übereinstimmenden Medienberichten wird die Seite an besagtem Mittwoch ab 19 Uhr abgeschaltet. Passagiere, die am 25. Juni mit dem Billigflieger reisen, müssen bereits am Vorabend bis 18 Uhr einchecken und ihre Bordkarten ausdrucken. Fluggäste ohne Ausdruck müssen vor Ort 40 Euro zahlen.

 

Nicht betroffen sind Flugreisende, die vor dem 21. Mai gebucht haben und den Airport-Check.In reserviert haben.