13. December 2017 |
 
 
 

Ontario: Geduldsprobe

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Am Flughafen in Ontario ereignete sich ein sehr dubioses Ereignis. Vor kurzem wurde ein Flugzeug der Fluggesellschaft Taca , das sich auf dem Weg von San Salvador nach Los Angeles befand wegen dichten Nebels auf den Flughafen in Ontario umgeleitet. Dort gelandet mussten die 191 Passagiere des Flugzeuges ca. 9 Stunden verharren, da sich der Weiterflug verzögerte. Da Ihnen nicht gestattet wurde von Bord zu gehen, kam den Passagieren die ganze Situation etwas verdächtig vor. Einer der Passagier rief sogar die Polizei an. Die Fluggesellschaft teilte im Nachhinein mit, dass die Behörden den Fluggästen nicht gestattet hätten von Bord zu gehen. Die Behörden wiederum beteuerten, dass die Fluggesellschaft zu keiner Zeit einen Antrag gestellt hätte, dass dies gewährleistet wird. Experten vermuten, dass das Flugzeug nicht die richtig Ausrüstung für einen Nebelflug hatte, dies ist aber nur eine Vermutung, da es dafür keinerlei Beweise gab.