23. August 2017 |
 
 
 

Malaysia: weltweit größtes Terminal für Low Cost Carrier eingeweiht

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Bad Soden. In Malaysia ist KLIA2, das weltweit größte Terminal für Low Cost Carrier, in Betrieb genommen worden. Das neue Terminal des Kuala Lumpur International Airports (KLIA) umfasst 257.000 Quadratmeter und gelte damit als das flächenmäßig größte Gebäude für Fluggesellschaften mit diesem Geschäftsmodell, teilte das Malaysia Tourism Promotion Board mit.



Kuala Lumpur International Airports (KLIA)

Malaysia: weltweit größtes Terminal für Low Cost Carrier eingeweiht

Nahtlose Verbindungen

KLIA2 sei als Malaysias Flughafen der nächsten Generation zu verstehen, hieß es. Fluggäste können auf nahtlose Verbindungen zwischen Low Cost und Full Service Carriern mit einer Kapazität für 45 Millionen Passagiere im Jahr zurückgreifen.

Zehn Airlines

Das neue Terminal lässt sich mit dem „KLIA Ekspres“ in weniger als drei Minuten Fahrtzeit vom KLIA Main Terminal erreichen. Dank des „KLIA Transit“ existiert auch eine bequeme Verbindung von Kuala Lumpur aus. KLIA2 eröffnete im Juni und beherbergt die ersten zehn Fluggesellschaften AirAsia, AirAsia Zest, AirAsia X, Thai AirAsia, Malindo Air, die philippinische Cebu Pacific Air, Singapurs Tiger Airways und Indonesiens Lion Air.