16. August 2017 |
 
 
 

JACDEC: Fliegen wird sicherer

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Vor kurzem veröffentlichte das JACDEC (Jet Airliner Crash Data Evaluation Center) eine Statistik der 60 größten Fluggesellschaften und deren Unfällen. Dabei stellte sich heraus, dass die 60 größten Fluggesellschaften der Welt nur zwei Unfälle im vergangenen Jahr verbuchen mussten. Die fünf ersten Plätze als sicherste Fluggesellschaften belegten Finnair, Qantas, Cathay Pacific, El Al und All Nippon Airways. Bei der Statistik wurden jedoch lediglich Unfälle berücksichtigt, bei denen es zu Todesfällen oder Totalschaden kam. Deswegen wurden auch nicht die vermehrten Pannen bei Quantas aus dem Jahr 2008 in die Statistik miteinbezogen. Grundsätzlich stellte sich aber heraus, dass das Fliegen mit den großen Fluggesellschaft immer sicherer wird. Auch die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft Air Berlin flog seit ihrer Gründung im Jahre 1979 unfallfrei.