21. January 2018 |
 
 
 

Flughafen Stuttgart: Fluglotsenstreik

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Am Stuttgarter Flughafen kam es am heutigen Montag zu extremen Verspätungen und zahlreichen Flugausfällen aufgrund eines Streiks der Fluglotsen. Insgesamt 22 Flüge mussten aufgrund des Streiks gestrichen werden. Zahlreiche Passagiere mussten stundenlang an ihren Gates ausharren bis der Flugverkehr schließlich wieder aufgenommen wurde. Nur rund ein Viertel aller Flüge verlief bisher nach Plan, was das enorme Ausmaß des Streiks verdeutlicht. Wäre es nach der streikenden Gewerkschaft der Flugsicherung gegangen, hätte man alle Flüge verhindert, jedoch sei diese dazu verpflichtet aufgrund einer Notdienstvereinbarung mindestens 25 Prozent des regulären Flugverkehrs abzuwickeln. Der Grund für den plötzlichen Streik war ein Aufruf der Gewerkschaft der Flugsicherung im Stuttgarter Tower zu einem Unterstützungsstreik für die Mitarbeiter der Verkehrszentrale des Flughafens. Die Forderungen der Gewerkschaft sind eine Gehaltssteigerung und verbesserte Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter der Verkehrszentrale.