11. December 2017 |
 
 
 

Air France: Zu viele Funklöcher in der Luft

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)


Seit kurzem bietet die Fluggesellschaft Air France einen Service an, nämlich das Telefonieren mit Handys an Bord. Nun sind aber die ersten Passagiere unzufrieden mit der Umsetzung des neuen Service, der hat nach Aussagen der unzufriedenen Passagiere nämlich zu viele Funklöcher oder eine verzögerte Verbindung zur Erde. Laut der Zeitschrift Times wird die Firma OnAir, die den Service in Maschinen der Air France installierte, die Mängel aber möglichst schnell beheben.