27. June 2017 |
 
 
 

Newskategorie Afrika

Urlaub an der False Bay

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Südöstlich von Kapstadt liegt am Kap der Guten Hoffnung eine vielseitige Urlaubsbucht. Ihren Namen hat sie von Seefahrern erhalten, die die Bucht fälschlich für die Tafelbucht gehalten hatten. Für Urlauber ist die False Bay in Südafrika aber keinesfalls die falsche […]

Weiterlesen…

 

Ungebrochene Faszination – Reiseziel Südafrika

5 von 5 Sternen
(1 Bewertungen)

Individuell maßgeschneiderte Reisen werden vor allem bei Aktivurlaubern immer beliebter. Dabei geht es, laut dem Reiseveranstalter Tui nicht mehr nur ins europäische Ausland, gerade bei Fernreisen verzeichnet Tui ein enormes Buchungsplus. Denn während die Preise für klassische Last Minute Ziele […]

Weiterlesen…

 

Sambia Safari: Reise in ein unberührtes Land

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Afrika ist ein Kontinent, der zahlreichen Europäern wenig bekannt ist. Die meisten kennen noch solche Reiseländer wie Ägypten oder Südafrika, aber andere Staaten sind zum Teil nur dem Namen nach geläufig. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie weniger landschaftliche Schönheiten […]

Weiterlesen…

 

Erlebnisreisen Afrika

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Afrika verbindet man mit Sonnenschein, wilden Tieren und exotischen Speisen. Gerade im kalten Winter stellt Afrika ein ideales Urlaubsziel für Erlebnisreisen Afrika dar. Besonders beliebt sind bei den Deutschen Reisen in das nördliche, arabisch geprägte Afrika wie beispielsweise Marokko, Tunesien […]

Weiterlesen…

 

Urlaub in Südafrika

0 von 5 Sternen
(0 Bewertungen)

Südafrika ist seit dem Ende der Apartheid zu einem beliebten Urlaubsziel geworden. Das riesige Land bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten und viel sehenswertes für den Urlaub. Ein großer Vorteil ist, dass die Südafrikanische Zeitzone sich nur um eine Stunde von […]

Weiterlesen…

 

 

Afrika, ein riesiger Kontinent, ist in zwei große Kulturkreise gegliedert: Nordafrika, das überwiegend von Menschen arabischer Abstammung, sowie von Berbervölkern besiedelt ist und das in großen Teilen landschaftlich von der Wüste Sahara dominiert wird und das sogenannte Schwarzafrika.

Die Grenzen zwischen den beiden Teilen Afrikas sind fließend, die Verbindung beider Kulturkreise befindet sich in der Sahelzone, dem ehemals „grünen Land“, das in den letzten Jahrzehnten so oft von Austrocknung und Dürre bedroht wurde, denn die Wüste schiebt sich unaufhaltsam in Richtung Süden vor, obwohl in einzelnen Ländern wie Mauretanien oder im Niger schon Erfolge mit der Anpflanzung von neuem Saatgut erreicht wurden.

Das Wasser eine Lebensgrundlage ist, wird nirgendwo deutlicher als in Afrika. Wo Wasser rar ist, leben die Menschen heute noch als Nomaden, ob als Massai in Tansania und Kenia oder als Tuareg in der Sahara. Doch Afrika verfügt auch über eine einzigartige Tierwelt: rosarote Flamingos, Elefantenherden, Löwenrudel, Gnus und Zebras. Und so ist das Buchen eine Safari-Tour durch eines der zahlreichen Naturschutzgebiete für Touristen, die Afrika besuchen, beinahe schon ein Muss.